Alles hat ein Ende …

… so auch dieses Jahr .
Ein Jahr , welches “ nicht so dolle “ war .
Ich war recht schreibfaul – ich gestehe , aber irgendwie fiel mir auch nix ein , was ich berichten hätte können .
Über das Land ( und dessen gewaltige Probleme ) will ich nicht berichten , das überlasse ich anderen …
Hm, aber über die Gesundheit , ja , über die kann ich berichten … eben diese hat mich nämlich schwer enttäuscht , denn sie hat mich in den letzten Monaten im Stich gelassen .
Ich hatte mir Anfang Oktober die Amöbenruhr ( Amöbiasis ) eingefangen .
Voll krass !!
6 lange Wochen verbrachte ich ausschließlich im Bett ( oder auf dem Klo ) .
Es hat anschließend einige Zeit ( und ne Menge an Essen ) gedauert , bis ich meinen „Normalzustand“( Aussehen / Gewicht ) wieder erreicht hatte .
Diese 6 Wochen waren hart , nicht nur für mich , sondern auch für die Familie …. aber … wir haben es überstanden , wie so vieles .
Ja , und seit Anfang Dezember nun , hat uns dieses Chikungunya-Virus wieder heimgesucht . Ob das „Nachwehen“ sind oder ein erneuter Ausbruch ist , keine Ahnung … bei der kompletten Familie zeigten sich wieder sämtliche Symptome , vom Hautausschlag über Fieber bis hin zu den – immer noch – schmerzenden Knochen und Gelenken . Aber nicht nur wir „leiden“ , sondern auch alle anderen, die im letzten Jahr zeitgleich mit uns an Chikungunya erkrankt waren . Irgendwie ist das schon sehr komisch – es kehrte zurück – wie auf Kommando .
………………………
Ansonsten gehts uns aber soweit gut , es ist alles im „grünen Bereich“.
Weihnachten steht auch hier vor der Tür , da wird gebacken und gebrutzelt ( wenn auch unter erschwerten Bedingungen – weil so einige der Zutaten nicht mehr erhältlich sind … )
Wir machen das Beste draus , wie immer :)

………………..

Und zum Schluss ( des heutigen Eintrages )  möchte ich es nicht versäumen , Euch Allen etwas zu wünschen ,
nämlich …..
„Frohe Weihnachten“

2015-12-10_003

 

3 Antworten auf „Alles hat ein Ende …“

  1. Liebe Regina,
    alles alles Gute für dich und deine Familie und vor allem, GESUNDHEIT :kiss:

    Schön, wieder mal von dir zu lesen, ich freue mich immer.
    Habe nun auch alles überstanden und mein neues Heim bereitet mir viele glückliche Stunden.
    Ich habe Besuch und bin heute durch meine Freundin zufällig zum mail lesen gekommen, deshalb las ich von deinem Blog ;)
    Nun wünsche ich dir und deinen Lieben noch ein erholsames Fest, kommt gut rüber ins Neue Jahr und nur das Beste für selbes…

    herzlichst,
    Uschi

  2. Frohe Weihnachten, Regina!

    Das wünsche ich Dir, Deiner Familie und allen Deiner Freunde!
    Mögt Ihr zur Ruhe kommen und Freude im Kreis der Familie finden.

    Herzliche Grüße aus dem frühlingshaften Erfurt
    Männe

  3. Oh je Regina, jetzt wünsch ich dir und deiner Familie erst mal eine große Portion Gesundheit und hoffe, dass ihr für euer Durchhaltevermögen belohnt werdet.
    Liebste Grüße
    Birgit

Kommentare sind geschlossen.